Flohmarkt

Zweimal im Jahr, im Frühjahr und Herbst, findet schon seit vielen Jahren unser traditioneller Flohmarkt statt.

Information und Termine (meistens im März, bzw. Oktober) im Pfarrbüro, bzw. im Pfarrkalender.

Leitung und Organisation :
Wolfgang Lechner: wolfgang.lechner@namenjesu.com

30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten und helfen tatkräftig mit.

Vom Flohmarkt gibt es auch Fotogalerie und Rücklblick.

Büchermarkt

Ebenso findet zweimal im Jahr der Büchermarkt statt.

Information und Termine (meistens im September/Oktober, bzw. März) im Pfarrbüro, bzw. im Pfarrkalender.

Leitung und Organisation:
Wolfgang Lechner: wolfgang.lechner@namenjesu.com

2nd-Hand-Markt für Baby- und Kinderartikel

Im Herbst und im Frühjahr veranstalten wir einen 2nd-Hand-Markt für Baby- und Kinderartikel im Pfarrsaal. Kinder, Eltern und Großeltern bieten schön gebliebene Dinge wie Bücher, Kleidung und Spiele und spenden einen Teil der Einnahmen an bedürftige Familien. Plaudern, verhandeln, schmökern und ausprobieren in angenehmer Atmosphäre und dabei noch Gutes für Familien und Umwelt tun!

Information und Termine im Pfarrbüro, bzw. im Pfarrkalender.

Wichtige Informationen für jene, die mitmachen wollen

Tischreservierungen bei Michaela Lechner (oder im Pfarrbüro)

10% des Gewinns sind am Ende des Marktes bei Michaela Lechner abzugeben: Ein kleiner Teil davon geht als Heizkostenbeitrag an die Pfarre Namen Jesu, der Großteil kommt bedürftigen Familien zu Gute.

Bitte beachten:

1. Nicht angeboten werden dürfen:

  • Kriegsspielsachen
  • Artikel, die nicht eindeutig für Babys oder Kinder gedacht sind (z.B.: Erwachsenenkleidung, Vasen, Werkzeug, Romane)
  • Kaputte Sachen
  • Unvollständige Sachen, wenn sie nicht als solche angeschrieben sind
  • Lebensmittel

2. Hilfreiche „Mitbringsel“:

  • Kleiderhaken (Kleiderständer stehen limitiert zur Verfügung)
  • Sackerln (zum Einpacken der Ware für Kunden)
  • Kisten /Schachteln (zum Ausstellen der Ware)
  • Listen mit Kleidergrößen (guter Überblick für Kunden)
  • Pickerln (zum Anschreiben der Preise auf der Ware)
  • Wechselgeld (Kleingeld)

Tische sind vorhanden (pro TeilnehmerIn 2-3 Tische mit den Maßen 1x1m),
außerdem stehen sechs Kleiderständer und unbegrenzt Sesseln zur Verfügung.

Für den Inhalt verantwortlich:
Michaela Lechner